panflow-prinzip - Das PANFLOW-Prinzip

Geschäftsprozesse per Workflow Management System digitalisieren und optimieren:
Das PANFLOW-Prinzip

Mit dem Einsatz der browserbasierten Workflow Management Software PANFLOW steigern Sie die Effizienz Ihrer Geschäftsprozesse, indem Sie wiederkehrende Arbeitsabläufe auch ohne Programmierkenntnisse per Drag & Drop abbilden und automatisieren. So können unnötige Mehrarbeiten vermieden werden, was die Bearbeitungszeiten in den verschiedenen Abteilungen deutlich verkürzt, die Qualität der Prozesse steigert und laufende Kosten nachhaltig minimiert. Dies erhöht letztlich auch die Mitarbeitermotivation und die Kundenzufriedenheit.

Intuitiv & Flexibel

Mit dem praktischen Workflow- Designer bilden Sie komplexe Geschäftsprozesse auch ohne Programmierkenntnisse digital ab und stellen Formulare einfach per Drag & Drop zusammen.

Immer alles im Blick

Mit dem Statusmonitor haben Sie jederzeit eine kompakte Übersicht über sämtliche Prozesse und können bei Bedarf gezielt in das Geschehen eingreifen.

Clientsoftware überflüssig

PANFLOW ist browserbasiert und benötigt keine clientseitige Installation. So sparen Sie administrativen Aufwand ein und lassen jeden Arbeitsplatz an den Workflows teilhaben.

Einfache Systemintegration

Mit den vielfältigen standardisierten Schnittstellen integrieren Sie die Workflow Management Software nahtlos in Ihre bereits bestehende IT-Infrastruktur.

panflow-loesungen - Lösungen mit PANFLOW

Lösungen auf Basis des Workflow Management
Systems PANFLOW

Zu jedem Unternehmen gehören eigene, individuelle Arbeitsabläufe, die es einzigartig machen. Genauso individuell und flexibel muss die Software sein, mit der Sie diese Abläufe noch effizienter gestalten.

Das Workflow Management System PANFLOW ermöglicht die Entwicklung unterschiedlicher Workflow-Lösungen, die exakt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Unternehmen, Unternehmensbereiche und -Prozesse zugeschnitten sind:

panflow-funktionen - Funktionen von PANFLOW

Die wichtigsten Funktionen des Workflow Management Systems PANFLOW im Überblick

Workflows einfach definieren

Ein Prozess in PANFLOW setzt sich aus zwei Komponenten zusammen, die eng miteinander verknüpft sind: Mit dem Formular werden Informationen gesammelt, die für den Prozess von Bedeutung sind, während der Workflow den Lauf des Prozesses durch die verschiedenen Organisationseinheiten steuert.

Ansicht des Workflow Designers des Workflow Management Systems PANFLOW
  • Im grafischen Workflow-Designer können die Prozessabläufe mit Hilfe vordefinierter Elemente einfach per Drag & Drop zusammengestellt werden. Das System ist intuitiv zu bedienen und erfordert keinerlei Programmierkenntnisse.
  • Durch die Vorgabe von Reaktionszeiten kann die Dauer jedes einzelnen Schrittes in der Prozesskette gezielt gesteuert werden. Teilprozesse können dabei parallelisiert werden und synchron oder asynchron (d. h. zeitlich abhängig oder unabhängig voneinander) ablaufen.
  • Durch festgelegte Regeln verändert sich der Prozessverlauf automatisch, sobald entsprechende Eingaben registriert werden.
  • Ist für den Verlauf eines Prozesses die Reaktion einer verantwortlichen Person erforderlich, wird diese automatisch darüber informiert.

Formulare komfortabel gestalten

Um möglichst nah am Look & Feel der gewohnten Unternehmensformulare zu bleiben und gleichzeitig die Vorgaben des Corporate Design einzuhalten, können Formulare im Formulardesigner individuell gestaltet werden.

Ansicht des Formularmanagers des Workflow Management Systems PANFLOW
  • Auf der grafischen Oberfläche können Formularelemente wie Textzeilen, Auswahllisten, Checkboxen oder Radiobuttons mit Positionierungshilfe einfach per Drag & Drop angeordnet werden - unter Einhaltung der Corporate Design-Vorgaben, um möglichst nah am Look & Feel der gewohnten Unternehmensformulare zu bleiben.
  • Es kann frei entschieden werden, welche Daten manuell erfasst werden sollen und an welchen Stellen auf externe Datenquellen zurückgegriffen werden kann. Neben der manuellen Eingabe ermöglichen standardisierte Schnittstellen das Befüllen einzelner Felder mit bis zu zehn externen Datenquellen.
  • Die Sichtbarkeit jedes einzelnen Elements bzw. Formularbereichs kann individuell angepasst werden. So können die Formulare rollen- oder situationsabhängig völlig unterschiedlich aussehen. Felder, die nicht benötigt werden, können ausgeblendet werden und erst dann erscheinen, wenn sie wirklich gebraucht werden.
  • Neue Systeme zu etablieren kann zu einer echten Herausforderung werden. Mit PANFLOW erstellen Sie Formulare, die jeder Internetnutzer aus dem täglichen Gebrauch kennt. Das minimiert den Schulungsaufwand, steigert die Akzeptanz seitens der Nutzer und erleichtert die Einführung des neuen Systems.

Jederzeit den Überblick behalten

Im Statusmonitor des Workflow Management Systems können alle Vorgänge in Echtzeit eingesehen werden. Der Nutzer kann dabei selbst entscheiden, ob er einen Überblick über alle laufenden Workflows erhalten möchte, oder ihm Details einzelner Prozesse angezeigt werden.

Ansicht des Status Monitors des Workflow Management Systems PANFLOW
  • Es kann festgelegt werden, welche Informationen in welcher Form (bspw. farbliche Hervorhebung eines bestimmten Status) angezeigt werden sollen. Vielfältige Such- und Filtermöglichkeiten helfen zudem dabei, alle Vorgänge im Blick zu behalten.
  • Frei konfigurierbare Eskalationsszenarien machen auf potenzielle Schwierigkeiten im Prozessverlauf aufmerksam und informieren den jeweils Verantwortlichen rechtzeitig per E-Mail oder - wenn gewünscht - visuell per Ampel-System.

  • Um keine Termine zu verpassen, sind im Dashboard alle anstehenden Aufgaben auf den ersten Blick sichtbar. Sollte man trotzdem eine Aufgabe aus dem Auge verlieren, erinnert die Software automatisch per E-Mail daran.
  • Alle Geschäftsprozesse werden lückenlos dokumentiert und können zur statistischen Weiterverarbeitung bzw. Unterstützung des Berichtswesens aus PANFLOW heraus z. B. nach Excel exportiert werden. Das schafft Revisionssicherheit und hilft dabei, Optimierungspotenzial aufzudecken.

PANFLOW nahtlos integrieren

PANFLOW ist eine vollständig browserbasierte Software und lässt sich schnell und unkompliziert in bereits etablierte Intranet- bzw. Internet-Applikationen integrieren. 
 

Beispiele für die Integration des Workflow Management Systems PANFLOW
  • Ein Passwort für alles: Über Single Sign-on kann das System ganz einfach mit einer bereits bestehenden Benutzerverwaltung verknüpft werden.
  • Über standardisierte Schnittstellen können bestehende Ressourcen aus externen Applikationen (wie z. B. SAP) in die jeweilige Workflowstruktur eingebunden werden.
  • Daten aus den Workflows können ebenfalls exportiert und in anderen Anwendungen zur Verfügung gestellt werden.
  • Wird das System mit dem Active Directory verknüpft, können sämtliche Nutzerdaten sowie bestehende Rechte-/Rollenkonzepte übernommen werden.

Hier finden Sie Lösungen mit

PANFLOW

Support & Services

Informieren Sie sich auf unserer Support-Seite, welche Services Sie für PANFLOW und unsere weiteren Produkte in Anspruch nehmen können.
Zur Support-Seite
Entdecken Sie die Welt von PANFLOW
Jetzt Präsentation vereinbaren
Unsere Kunden
Logo des ZEW Logo der Firma Sabic Logo der Firma TRW Logo der Firma Knauf Interfer
Kontakt
Top